Последние новости
Часто просматриваемые
Главное меню
Новости
История
Структура
Personalia
Научная жизнь
Рукописные сокровища
Публикации
Лекторий
Периодика
Архивы
Работа с рукописями
Экскурсии
Продажа книг
Спонсорам
Аспирантура
Библиотека
ИВР в СМИ
IOM (eng)
  Версия для печати

Lemm O., v. Eine dem Dionysius Areopagita zugeschriebene Schrift in koptischer Sprache // [Mélanges asiatiques. Tirés du Bulletin de l’Académie Impériale des sciences de St.-Pétersbourg. Tome XI (1895—1901). St.-Pétersbourg, 1901. С. 367–406] = BAIS 1900 Mars XII, № 3, 267–306.


(Vorgelegt der Akademie am 8 ./2 0 . December 1899.)

Unter den koptischen Schätzen der Bibliothèque Nationale zu Paris finden sich Bruchstücke einer dem Dionysius Areopagita zugeschriebenen Schrift, die sich mit keiner der bis jetzt unter diesem Namen bekannt gewordenen Schriften deckt. Dieselbe ist enthalten in dem Codex Copticus 12918, wo sie foll. 141— 150 einnimmt. Die Handschrift umfasst in ihrem gegenwärtigen Zustande 10 Blätter, von denen die 8 ersten einen Quaternio gebildet haben, und ist auf Papier kleinen Formats in einer Columne geschrieben. Die vollständig erhaltenen Blä tte r haben eine Höhe von 23 cm. bei einer Breite von 16 cm.; der beschriebene Raum ist 17,5 cm. hoch uud 10 cm. breit. Der Schriftcharakter kommt der Cl. IX bei Zoëga sehr nahe...

К содержанию сборника...

PDF-файлы

Полный текст статьи

Ключевые слова



На сайте СПб ИВР РАН
Всего публикаций10948
Монографий1588
Статей9102
Случайная новость: Объявления
23 октября 2024 г. в ИВР РАН состоится международная научная конференция Седьмые Петербургские монголоведные чтения.
Подробнее...


Programming© N.Shchupak; Design© M.Romanov


beacon typebeacon type